Homöopathie - Naturheilpraxis Carolin Gärtner Ansbach

Direkt zum Seiteninhalt

Homöopathie

Der Name Homöopathie stammt aus dem Griechischem  und bedeutet "ähnliches Leiden". Homöopathie berücksichtigt den Zustand  von Körper, Geist und Seele und gehört deshalb zu den ganzheitlichen  Behandlungsmethoden.

"Ähnliches Leiden" bedeutet im homöopathischen  Sinne, dass ein Leiden mit den Mitteln behandelt wird, welches bei einem  gesunden Menschen annähernde Krankheitszeichen hervorruft. Similia  similibus curentur (Ähnliches heilt Ähnliches.)

Um erfolgreich homöopathisch behandelt zu werden,  muss man nicht an diese Behandlungsmethode glauben, oder sich auf eine  besondere Art ernähren. Homöopathie ist eine Therapie mit  naturwissenschaftlichen Ansatz und Grundprinzipien.

Die klassische Homöopathie (oder auch  Einzelhomöopathie) geht noch einen Schritt weiter. Nach sorgfältiger  Anamnese wird nur ein Mittel auf einmal verabreicht. Arzneimittel werden  nach dem individuellen Symptom des Patienten ausgewählt.

Die klassische Homöopathie behandelt akute Krankheiten als auch chronische Beschwerden.
Zurück zum Seiteninhalt